Angaben zum Versand / Transport


Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur in Deutschland und Luxemburg möglich.

Wichtiger Hinweis:

Trotz aller Sorgfalt kann es bei der Lieferung zu Schäden beim Transport kommen. In diesem Fall erstatten wir Ihnen natürlich die beschädigten Artikel kostenlos.

Bitte beachten Sie aber folgende Vorgehensweise:

Transportschäden sind sofort bei Zugang der Ware beim Lieferanten zu reklamieren. Sie informieren uns anschließend über festgestellte Transportschäden. Sollten Sie Ware zurücksenden wollen, informieren Sie uns bitte vorher per E-Mail, Fax oder Telefon.

Bestelleingang
Um einen reibungslosen und termingerechten Ablauf zu gewährleisten, sind Bestellungen zwei Werktage vor der Anlieferung an uns zu richten, spätestens jedoch am Vortag bis 09:00 Uhr. Später eingehende Bestellungen können gegebenenfalls nicht mehr berücksichtigt werden. 

Nachbestellungen sind nur möglich, solange die Ware noch nicht kommissioniert wurde. 

Wir danken für Ihr Verständnis.

Frachtkosten
Bei der Anlieferung per LKW beträgt der Mindestbestellwert 400,00 € netto. Die Anlieferung mit unserem eigenen Fuhrpark erfolgt im Rahmen eines festen Tourenplans und ist frachtfrei. Sollte eine Palettenlieferung außerhalb des Tourenplans gewünscht sein, so kann diese durch eine externe Spedition nach Absprache gegen Gebühr erfolgen.

Die Frachtfreigrenze für den Paketversand liegt bei 200,00 € netto. Bei Nichterreichen der Frachtfreigrenze wird eine Versandgebühr in Höhe von 5,50 € netto pro Paket erhoben. Die Bearbeitungsdauer für den Paketversand beträgt in der Regel 1-2 Werktage. Der Paketversand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

Kleinmengenversand
Mit unserem Dropshipping-Service helfen wir Ihnen spezielle Produkte, welche Sie nicht vorrätig haben direkt an Ihren Kunden zu versenden. Sollten Sie diesen Service in Anspruch nehmen wollen, sprechen Sie uns an.